Dachs Zubehör

DachsPortal

Das Internet-Portal "DachsPortal" ermöglicht Betreibern neben der Fernbedienung der Heizung und Warmwasserbereitung die Einsicht in sämtliche Betriebsdaten ihres Mini-Blockheizkraftwerks, wie Betriebsstunden, erzeugte elektrische und thermische Energie, CO2-Einsparung und eingesetzte Brennstoffmenge.

  • Die Daten können tabellarisch und grafisch aufbereitet und zu einer Einnahmerechnung weiterverarbeitet werden.
  • Darüber hinaus beinhaltet das "DachsPortal" eine Druckfunktion für wichtige Formulare.
  • Sowohl die jährliche Mitteilung an das BAFA die erst ab 2 kombinierten Dachsen nötig ist, als auch
  • Der Antrag zur Rückerstattung der Mineralölsteuer sind als druckfähige Dokumente hinterlegt und werden gespeichert.
  • Ein automatischer E-Mail-Service erinnert Betreiber jedes Jahr am 15. März an den Abgabetermin zum Monatsende.
  • Neben dem privaten Zugang zum "DachsPortal" können Betreiber ihre Anlage optional auch für den zuständigen Servicebetrieb freischalten.

Der Vorteil der Fernwartung

Das Internet-Portal ermöglicht die Online-Fernüberwachung des Mini-BHKW und erleichtert so die Wartung erheblich. Weiterhin sendet der intelligente Regler der Kraft-Wärme-Kopplung einmal im Monat automatisch sämtliche Betriebsdaten online nach Schweinfurt. Diese Daten werden statistisch ausgewertet und dienen dem Hersteller zur kontinuierlichen Optimierung des Dachs. Wenn auch Sie Ihr Dachs BHKW künftig via Internet erreichen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Heizungsbau-Fachbetrieb.

Kondenser

Der Dachs von SenerTec ist werksseitig mit einem kombinierten Schmieröl- und Abgaswärmetauscher ausgerüstet. Damit beträgt die Temperatur des Abgases am Austritt ca. 150°C. In der Regel werden die Abgase entsprechend unserer Montageanleitung mit speziellem Installationsmaterial über einen Kamin oder eine Abgasleitung abgeführt. Mit einem zweiten, extern angebrachten Wärmetauscher kann ein zusätzlicher Wärmegewinn erreicht und ein Teil der Kondensationswärme des Abgases genutzt werden. Mit einer Heizungsrücklauftemperatur von z. B. 35°C wird eine Abgastemperatur von ca. 55°C nach dem zusätzlichen Wärmetauscher erreicht. Damit ist ein mit Brennwertkesseln vergleichbarer Kondensationsgrad von ca. 50 % möglich. Der Gesamtwirkungsgrad, bezogen auf den unteren Heizwert des Brennstoffes, lässt sich damit von 88 % auf über 100 % steigern.
Aber auch bei hoher Heizungsrücklauftemperatur (max. 70°C) und damit sehr geringem Kondensationsgrad kann der Einsatz eines Abgaswärmetauschers Sinn machen. Durch die Reduzierung der Abgastemperatur ist eine kostengünstigere Abgasleitung vom Typ B einsetzbar.Ein neuer Schornstein bzw. eine teure hochtemperaturfeste Abgasleitung kann eingespart werden. Der Dachs-Kondenser ist für die Brennstoffe Gas und Öl und bis zu einer Heizwassereintrittstemperatur von 70°C geeignet.

Hier finden Sie uns:

SenerTec-Center Nord-Ost Bayern GmbH
Werkstraße 5
92439 Bodenwöhr

 

Tel.: 09434/940021
Fax: 09434/940022

E-Mail.: mail@senertec-info.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SenerTec Center Nord-Ost Bayern GmbH